Wir über uns

Andre­as Zabel über­nahm im Jahr 2002 einen klei­nen  Geschirr­ver­leih, der in einer Gara­ge in der  Nord­stadt betrie­ben wur­de. Ein Umzug in die jet­zi­gen  Räum­lich­kei­ten im Königs­tor erfolg­te bald und  ermög­lich­te eine Erwei­te­rung des Sor­ti­ments, des Ser­vice und somit auch eine ste­tig anwach­sen­de Kund­schaft.

Bald wur­de aus dem vor­mals Ein-​Mann-​Betrieb ein klei­nes Fami­li­en­un­ter­neh­men mit meh­re­ren Mit­ar­bei­tern.

Heu­te wird der Geschirr­ver­leih, nach dem Tod von Andre­as Zabel 2017, von sei­ner Fami­lie wei­ter­ge­führt.